• banner
  • banner01
  • banner8

 

FACEBOOK
Fachverband Garten- und Landschaftsbau

Gartentipp

 

10 Tipps für Ihre Gartengestaltung

 

1. Rechtzeitig planen
Fangen Sie rechtzeitig mit der Gartenplanung an, damit Sie nicht unter Zeitdruck geraten. Ein Landschaftsgärtner berät Sie auch schon in der Phase der Ideenfindung und unterstützt Sie bei der Konzeption Ihres Traumgartens.

2. Gesamtplan machen
Machen Sie von Anfang an einen Gesamtplan für Ihren Garten, auch wenn Sie zunächst nur einen Teil Ihres Gartentraums verwirklichen möchten. So lassen sich alle Veränderungen schrittweise harmonisch anpassen – und Sie freuen sich am Ende über die gelungene Gesamtkomposition Ihrer Gartenanlage.

3. Schrittweise realisieren
Wenn Sie die Kosten über einen längeren Zeitraum verteilen möchten, dann lassen Sie Ihren Garten Schritt für Schritt wachsen und gedeihen. Teilen Sie Ihren Garten in Bauabschnitte ein, die Sie nach und nach realisieren.

4. Einzelne Räume schaffen
Optische und räumliche Unterbrechungen lassen selbst kleine Gärten groß wirken, deshalb sind unterschiedliche Gestaltungselemente so wichtig.

5. Höhenunterschiede einbauen
Bauen Sie Höhenunterschiede ein. Aufsteigende Treppen und Wege, Hügel und tiefer liegende Sitzplätze machen ein Grundstück zu einem lebendigen Lebensraum.

6. Natürliche Formen ziehen
Gerundete Formen wirken viel natürlicher als schnurgerade Wege und Beete. Mit geometrischen Formen lassen sich jedoch sehr schöne gestalterische Akzente setzen.

7. Vielfalt schaffen
Ob großes oder kleines Grundstück – schaffen Sie eine bunte Vielfalt an gestalterischen Elementen und Themen. Je mehr Raum Sie zur Verfügung haben, desto vielgestaltiger können Sie Gartenthemen und Gartentypen kombinieren.

8. Elemente vernetzen
Wichtig ist eine harmonische Gesamtkomposition Ihres Gartens. Nur wenn die einzelnen Gartenelemente zueinander passen, wird aus einem begrünten Grundstück Ihr Traumgarten.

9. Pflegeaufwand einplanen
Überlegen Sie vor der Gartenplanung, wie viel Zeit Sie haben werden, um Ihren realisierten Traumgarten zu erhalten. Denken Sie entweder über eine pflegeleichte Anlage nach oder beauftragen Sie eine Dauerpflege.

10. Fachleute einbeziehen
Landschaftsgärtner unterstützen Sie von der Planung über die Umsetzung bis zur Dauerpflege bei der Realisierung Ihres Traumgartens. Wir beraten Sie umfassend und führen die notwendigen Arbeiten fachgerecht aus.

Quelle: 10 Tipps zur Gartengestaltung vom Bundesverband Garten- Landschafts- und Sportplatzbau e.V.- Link: http://www.mein-traumgarten.de